top of page

Round Tables

Die Herausforderungen im Bereich Human Resources 4.0 und die Auswirkungen auf Diversity-Vorhaben in Unternehmen werden wir im Rahmen der geplanten fünf Round Tables thematisieren. 

Wir wollen mit verschiedenen Akteur*innen aus der Organisationspraxis, IT-Entwicklung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft wertvolle Informationen und Ergebnisse zusammentragen, Vorgehensweisen für eine faire Nutzung und Entwicklung von (KI-basierten) HR-Technologien erarbeiten und das Bewusstsein für potenzielle Risiken und Herausforderungen bei der Verwendung  solcher Technologien schärfen.

Die Erkenntnisse aus unserem Verbundprojekt werden an alle Teilnehmenden der Round Tables vermittelt. Hierdurch möchten wir interdisziplinäres Wissen an der Schnittstelle von (KI-)Technologien, Fairness, Datenschutz und Personalauswahl an die Praxis weitergeben, die dabei unterstützen kann, entsprechende Kompetenzen auszubauen und für künftige Entwicklungen gut aufgestellt zu sein.

Für unser Projekt haben wir bereits verschiedene Praxispartner*innen gewinnen können: von Landesunternehmen wie BVG und HOWOGE, die zunehmend technologische Lösungen einsetzen; über IT-entwickelnde Unternehmen wie milch & zucker oder Ines Analytics, die HR-Software mit Fokus auf Diversity oder Fairness herstellen; bis hin zu Non-Profit Organisationen wie BQN Berlin e.V. und FrauenComputerZentrumBerlin. 

 

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an einem oder mehreren Round Tables haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Termine und Themen

25.04.2023

von 10 bis 13 Uhr

Round Table #1   

Online-Veranstaltung

05.06.2023

von 10 bis 13 Uhr

Round Table #2.1   

Online-Veranstaltung

22.06.2023

von 10 bis 13 Uhr

Round Table #2.2   

Online-Veranstaltung

13.09.2023

von 10 bis 13 Uhr

Round Table #3   

Online-Veranstaltung

Fairness in der Personalauswahl
mit Fokus auf Bedeutung, Umsetzung und Bezug zu Diversity-Zielen

Teilnahme & Veranstaltungsort Die Teilnahme richtet sich in erster Linie an: Personalleitende, Personalreferent*innen, Personalverantwortliche Diversity-Beauftragte Mitarbeitende, die sich mit Diskriminierung und Chancengleichheit befassen Veranstaltungsort: via Zoom

Operationalisierung von Fairness im Kontext von Technologien für Personalauswahl

aus der Perspektive der Technologie-Kundschaft (v.a. der HR-Abteilungen)

Teilnahme & Veranstaltungsort Die Teilnahme richtet sich an: Management- und Strategieebene Personalverantwortliche und Recruiter*innen, die HR-Technologien einsetzen (wollen) Mitarbeitende, die sich mit Diskriminierung und Chancengleichheit in der technologiegestützten Personalauswahl beschäftigen Veranstaltungsort: via Zoom

Teilnahme & Veranstaltungsort Die Teilnahme richtet sich an: Management- und Strategieebene Expert*innen für Data Science und Data Engineering, die an der Entwicklung von HR-Anwendungen arbeiten Personen, die sich mit der Überwachung technologischer Entwicklungen befassen Veranstaltungsort: via Zoom

Rechtlicher Rahmen für Diversity-Monitoring und Technologie-Auditierung

mit Fokus auf relevante Gesetzgebung, rechtliche Herausforderungen, mögliche Rechtsgrundlagen und die rechtliche Einordnung von statistischen Fairness-Analysen

Teilnahme & Veranstaltungsort ​Die Teilnahme richtet sich an: Management- und Strategieebene Personalverantwortliche und Recruiter*innen Datenschutzbeauftragte Diversity-Beauftragte Expert*innen für Data Science und Data Engineering, die mit HR-Anwendungen arbeiten Mitarbeitende, die sich mit Diskriminierung und Chancengleichheit sowie Monitoring technologischer Entwicklungen beschäftigen Politische Entscheidungsträger*innen und ihre Beratenden, welche Strategien und Vorgaben für Auditierung von Technologien erarbeiten Veranstaltungsort: via Zoom

13.11.2023

von 10 bis 12 Uhr

Zukunftswerkstatt    

Online-Veranstaltung

Teilnahme & Veranstaltungsort ​Die Teilnahme richtet sich an: Bewerber*innen (aktiv Suchende oder solche, die sich kürzlich beworben haben) Personalverantwortliche und Recruiter*innen, die HR-Technologien einsetzen (wollen) Personen, die an der Entwicklung von HR-Anwendungen arbeiten Zivilgesellschaftliche Organisationen, die sich mit Fairness und KI-Technologien befassen Management- und Strategieebene Datenschutzbeauftragte Diversity-Beauftragte politische Entscheidungsträger*innen und ihre Beratenden (u.a. für Strategien und Vorgaben für Auditierung von Technologien) Datentreuhänder*innen Veranstaltungsort: via Zoom

bottom of page